Automotive Core Tools – Modul II (VDA - ID 2708)

Der zweite Block des zweiteiligen Seminars befasst sich mit dem Projektmanagement in der Konzeptphase und der Produkt- und Prozessentwicklung. Die Aktivitäten der verschiedenen Projektphasen werden ebenso behandelt wie die Methoden zur Absicherung der Produktqualität.

Inhalte

  • Phasenplan APQP
  • Reifegradabsicherung für Neuteile
  • Wesentliche Kriterien RGA für Produktentwicklung
  • Zweck und Inhalte des DVP sowie Zusammenhänge mit der Produkt FMEA
  • Wesentliche Kriterien RGA für Prozessentwicklung
  • Zweck, Inhalte des Produktionslenkungsplans (PLP) und Zusammenhang zur Prozess FMEA
  • Freigabeverfahren PPF (VDA 2) und PPAP
  • Problemlösung mit 8D

Zur Veranstaltung

  • Dauer: 3 Tage
  • Zielgruppe: Alle Mitarbeiter in Projektteams zur Produkt- und Prozessentwicklung, vorwiegend aus den Bereichen Planung, Produktionsvorbereitung, Prüfmittelplanung und Qualitätsmanagement, sowie verantwortliche Mitarbeiter aus der Produktion
  • Voraussetzung: Grundkenntnisse des Qualitätsmanagements und der Planung in der Automobilindustrie. Das Modul II kann unabhängig von Modul I besucht werden.
    Für die Prüfung und das Automotive Core Tools Professional-Zertifikat des VDA ist die Teilnahme an beiden Modulen erforderlich.

  • Bitte kontaktieren Sie uns. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein konkretes Angebot und stimmen Termine mit Ihnen ab.
Fit for Quality by emagio